Hamster-Simulator (Version 2.9)



Hamster-Simulator: Was ist das?
Benutzungshandbuch
Download und Installation
Source-Code (Eclipse-Projekt)
Fehlerreport
Ältere Releases des Hamster-Simulators

Hamster-Simulator-Light


Hamster-Simulator: Was ist das?

Der Hamster-Simulator ist ein Programm, mit dem Hamster-Programme erstellt, ausgeführt und getestet werden können. Die Grundversion ist von Daniel Jasper entwickelt worden. Seitdem haben viele Studierende die Version durch neue Features erweitert.


Video (vergrößert)

Ab dem 22.12.2017 steht die Version 2.9 (Release 06) zur Verfügung. Wesentliche Änderungen können dem Handbuch entnommen werden.

Weiterhin gibt es eine Light-Version des Hamster-Simulators. Sie ist insbesondere für absolute Neueinsteiger in die Programmierung gedacht und (noch) einfacher zu bedienen als der "normale" Hamster-Simulator.


Benutzungshandbuch

Der Hamster-Simulator (Version 2.9) ist eigentlich sehr einfach zu bedienen. Trotzdem solltest du das Benutzungshandbuch durchlesen, um keine Fehler zu machen. Es beschreibt die Benutzungsoberfläche des Simulators und die Arbeitsweise mit dem Simulator (das Benutzungshandbuch ist auch in den Download-Dateien dabei).

Das Benutzungshandbuch ist im PDF-Formaten verfügbar:

  • PDF (ca. 1,6 MB)


Download und Installation, Version 2.9 (Release 06)

Der Hamster-Simulator ist ein in Java geschriebenes Programm. Um es ausführen zu können, muss auf deinem Rechner ein Java SE JDK ab der Version 8 installiert werden. Ältere Java-Versionen oder ein Java SE JRE reichen nicht aus. Da es ab Java SE 9 einige Probleme insbesondere mit dem Debugger gibt, empfehle ich dringend die Installation und Nutzung eines JDK 8. Dieses kannst du kostenlos bspw. über folgenden URL runterladen und installieren: Oracle JDK 8 Wähle dort bitte die aktuellste Version. Das ist mit Stand 19.10.2018 die Version Java SE Development Kit 8u192.

Lade anschließend die Datei hamstersimulator-v29-06.zip (ca. 36 MB) auf Deinen Rechner! zip-Dateien sind Dateien, die mehrere andere Dateien komprimiert speichern. Die Datei hamstersimulator-v29-06.zip musst du mit einem entsprechenden Zipper-Programm entpacken.

Nach dem Entpacken findest du in dem Ordner hamstersimulator-v29-06 eine Datei namens hamstersimulator.jar. Durch einen Doppelklick auf diese Maus startet der Hamster-Simulator. Sollte das nicht klappen, versuche es mit einem Doppelklick auf die Datei hamstersimulator.bat bzw. hamstersimulator.sh.

Weitere Einzelheiten zur Installation findest du im Installationskapitel (Kapitel 2) im Handbuch! Insbesondere bei Problemen werden im Abschnitt 2.4 des Handbuchs Lösungsvorschläge gemacht.

Der Hamster-Simulator unterstützt aktuell neben Java einige weitere Sprachen (Scheme, Prolog, ...). Wer nur mit Java "hamstern" möchte, kann alternativ auch die Datei hamstersimulator-javapur-v29-06.zip herunterladen. Diese ist mit ca. 11 MB deutlich kleiner.


Source-Code (Eclipse-Projekt)

Der Hamster-Simulator ist freie Software. Die aktuelle Version 2.9.6 kann als Eclipse-Projekt hier herunter geladen werden:
hamstersimulator-v29-06-eclipse.zip (ca. 39 MB).
Zur Installation einfach die zip-Datei entpacken und dann die README-Datei lesen. Bitte die Lizenzbedingungen beachten (Datei LICENCE.txt).


Fehlerreport

Wir haben Version 2.9 des Hamster-Simulators zwar schon intensiv getestet, dennoch können sich irgendwo Fehler eingeschlichen haben. Wenn ihr Fehler entdeckt, schickt doch bitte eine entsprechende EMail an boles (at) informatik.uni-oldenburg.de. Vielen Dank für eure Mithilfe!


Ältere Releases des Hamster-Simulators


Hamster-Simulator-Light

Am 24.08.2010 ist die Version 2.0 des Hamster-Simulator-Light erschienen. Der Hamster-Simulator-Light ist für absolute Neueinsteiger in die Programmierung gedacht und noch einfacher zu bedienen als der "normale" Hamster-Simulator. Der Hamster-Simulator-Light unterstützt allerdings nur das imperative Java-Hamster-Modell.

Download: hamstersimulator-light-2.0.zip (ca. 4.0 MB).

Ältere Versionen: hamstersimulator-light-1.0.zip (ca. 2.6 MB).

Die Installationsanweisung finden Sie im Benutzungshandbuch.




Video (vergrößert)