PAP-Hamster-Modell



PAP-Hamster-Modell: Was ist das?
Einführungsvideo


PAP-Hamster-Modell: Was ist das?

Seit Version 2.9 unterstützt der Hamster-Simulator das Programmieren mit Programmablaufplänen. Die grundlegende Theorie von Programmablaufplänen entnimmst Du am besten dem entsprechenden Wikipedia-Eintrag: http://de.wikipedia.org/wiki/Programmablaufplan. Ein Programmablaufplan (Abkürzung: PAP) ist danach ein Ablaufdiagramm für ein Computerprogramm, das auch als Flussdiagramm (engl. flowchart) oder Programmstrukturplan bezeichnet wird. Es ist eine graphische Darstellung zur Umsetzung eines Algorithmus in einem Programm und beschreibt die Folge von Operationen zur Lösung einer Aufgabe. Herzlichen Dank an Gerrit Apeler, der im Rahmen seiner Bachelor-Arbeit die Integration von Programmablaufplänen in den Hamster-Simulator vorgenommen hat.

Eine Einführung zum Hamstern mit Programmablaufplänen findest du im Benutzungshandbuch des aktuellen Hamster-Simulators.


Einführungsvideo


Video (vergrößert)